Mazda3-Design erhält Red Dot Award

25. März 2014

Picture

Der neue Mazda3, der als drittes Modell im Stile der neuen Mazda Formensprache „KODO - Soul of Motion" gestaltet wurde, ist mit dem Red Dot Award 2014 für gelungenes Produktdesign ausgezeichnet worden. Damit tritt der Kompaktwagen in die Fußstapfen des ebenfalls im KODO-Stil gezeichneten Mazda6, der den Designpreis im vergangenen Jahr erhalten hatte. Beim neuen Mazda3 Schrägheck würdigte die 40-köpfige Jury aus unabhängigen Design-Experten das innovative Design sowie Funktionalität und Ergonomie.

Die Designsprache KODO soll die Lebendigkeit und Kraft der Marke Mazda ausdrücken und ergänzt damit die sogenannten SKYACTIV Technologien, die die Grundlage für das hohe Maß an Effizienz und Fahrspaß der neuen Modelle bilden. Alle drei Mazda Serienmodelle im KODO Design - Mazda3, Mazda6 und Mazda CX-5 - sind für ihr Design bereits vielfach ausgezeichnet worden. Den jüngsten Red Dot Award nimmt Mazda am 7. Juli 2014 im Aalto-Theater in Essen entgegen. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: