Mercedes-Benz: Fahrschulausbau für den Actros 2545

2. September 2013


Mercedes-Benz CharterWay erweitert das Angebot an Fahrschulfahrzeugen in der CharterWay Miete und nimmt fünf Mercedes-Benz Actros 2545 Big Space in Euro VI mit Wechselrahmengestell in den Mietfuhrpark auf.André Girnus, Sprecher der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz CharterWay GmbH: „Mit dem erweiterten Angebot an Fahrschulfahrzeugen möchten wir einen Beitrag zur sicheren Ausbildung von Berufskraftfahrern leisten und den Fahrschulen ermöglichen auch kurzfristig auf ein voll ausgestattetes Fahrschulfahrzeug zugreifen zu können.“Der Actros 2545 ist mit einer Doppelpedalanlage für den rechten und mittleren Sitz mit abschaltbarem Warnsummer, einer Fondsitzanlage für drei Personen sowie einem luftgefederten Mittelsitz mit Sitzheizung und Armlehnen ausgestattet. Für die Sicherheit sorgen unter anderem der Active Brake Assist, der Abstandsregeltempomat und der Spurassistent. Die mit Dreipunktgurten versehenen Sitzplätze sowie die Kopfpolster an der Fondsitzanlage sorgen für zusätzliche Sicherheit im Fahrschulbetrieb. Das speziell auf den Fernverkehr ausgelegte Big Space-Fahrerhaus zeichnet sich durch ein großzügiges und ergonomisches Raumkonzept aus, welches Komfort und viel Platz für Fahrer und Beifahrer sowie Stauraum bietet.Im Zuge der Angleichung der Führerschein-Richtlinien innerhalb der Europäischen Union ist eine neue Fahrerlaubnis-Verordnung in Kraft getreten, die es seit dem 19. Januar 2013 den Fahrschulen ermöglicht, Lkw mit automatisiertem Schaltgetriebe in der Fahrerausbildung sowie als Prüfungsfahrzeug einzusetzen. Einzige Voraussetzung: Der Fahrschüler, der seine Fahrerlaubnis für die Klasse C oder CE auf einem Fahrzeug mit automatisiertem Schaltgetriebe machen will, muss bereits über eine Fahrerlaubnis der Klasse B verfügen, die er mit Kupplungspedal und Schaltgetriebe erworben hat. Der Actros 2545 mit Automatikgetriebe und Fahrschulausbau der Firma S&G Automobil Aktiengesellschaft ist damit sowohl für die Fahrerausbildung als auch als Prüfungsfahrzeug zugelassen. Die Fahrzeuge können je nach Bedarf ab einem Tag aber auch wochen- oder monatelang an einem der bundesweit 70 Mietstützpunkte angemietet und abgegeben werden. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: