Mercedes-Benz München: „Kinder lernen Zukunft“ mit und Uschi Glas

12. Oktober 2013


Nach dem Erfolg der Auftaktveranstaltung im Juni 2013 wurde die Aktion bereits zum zweiten Mal durchgeführt. Jetzt fand das Gemeinschaftsprojekt „Kinder lernen Zukunft“ der Mercedes-Benz Niederlassung München und des Vereins brotZeit wieder statt. Dazu lud Mercedes-Benz München 30 Grundschüler einer von brotZeit unterstützten Schule zu sich in das Mercedes-Benz Center in der Arnulfstraße ein. Begleitet wurden die Kinder von Uschi Glas, die den Verein brotZeit 2008 gegründet hat. „Ziel der Aktion „Kinder lernen Zukunft“ ist, Schülern einen Einblick ins Berufsleben zu ermöglichen und dadurch ihre Lernmotivation zu fördern. Wir haben dieses Projekt zusammen mit dem gemeinnützigen Verein brotZeit ins Leben gerufen, um gerade Kindern aus einem schwierigen sozialen Umfeld eine Zukunfsperspektive aufzuzeigen“, sagt Ulrich Kowalewski, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung München.Das Konzept geht offenbar auf: „Ich will Automechaniker werden“, sagte ein Schüler nach der erstmaligen Durchführung des Projekts im Juni 2013. Die Begeisterung der Kinder hat Mercedes-Benz und brotZeit dazu veranlasst, die Aktion weiterzuführen. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: