Mercedes-Benz unterstützt die neuen S-Klasse mit Leasing-Komplettpaket

18. September 2013


Die Mercedes-Benz Bank unterstützt den Start der neuen S-Klasse mit attraktiven Finanzdienstleistungen, die vor allem den Bedürfnissen von Geschäftskunden entgegenkommen. „Mit der neuen S-Klasse will Mercedes-Benz die Erfolgsgeschichte früherer Generationen fortsetzen. Die Mercedes-Benz Bank bietet hierzu passend ein attraktives Leasing-Komplettpaket“, sagt Benedikt Schell, Vorstand der Mercedes-Benz Bank für Vertrieb und Marketing.Für Geschäftskunden bietet die Mercedes-Benz Bank das Komplettpaket „Business-Leasing plus“ inklusive Versicherung, Wartung und Reparatur in einer monatlichen Gesamtrate an.  Für eine neue S-Klasse S 350 BlueTEC Limousine im Wert von 67.050 Euro netto beläuft sich die Gesamtrate für das Komplettpaket inklusive Versicherung und KomplettService-Paket auf 949 Euro monatlich. (Rechenbeispiel für gewerbliche Kunden mit einer Laufzeit von 36 Monaten und einer Gesamtlaufleistung von 60.000 Kilometern bei einer Leasing-Sonderzahlung von 13.627,60 Euro netto. Stand September 2013) Die im Komplettpaket integrierte Versicherung ist ab 99 Euro monatlich kalkuliert.Sicherheitsausstattung reduziert Versicherungsprämie Die innovativen Assistenz- und Sicherungssysteme der neuen S-Klasse helfen Unfälle zu vermeiden und werden von Versicherungsgesellschaften mit günstigeren Versicherungstarifen honoriert. Entscheiden sich Kunden, ihre neue S-Klasse mit dem Fahrassistenz-Paket Plus auszustatten, reduziert sich beispielsweise die jährliche Prämie für die Mercedes-Benz Autoversicherung um 15 Prozent. Die Funktionen Abstandsregelung, Spurwechselkontrolle sowie Totwinkelwarnung mit Korrektureingriff und Optimierung der Bremsleistung erhöhen die Sicherheit, entlasten den Fahrer und steigern den Fahrkomfort. Die Mercedes-Benz Autoversicherung bietet umfassenden Versicherungsschutz und garantiert Kunden die Reparatur nach Herstellervorgaben in einer Mercedes-Benz Vertragswerkstatt. Das sichert den Werterhalt des Fahrzeugs. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: