Mitsubishi forciert Probefahrtangebote für seinen Stromer

15. Februar 2011


An rund 200 Standorten in Deutschland bietet Mitsubishi ab sofort die Möglichkeit zu Probefahrten mit seinem i-MiEV. Der Vertrieb des E-Fahrzeugs in Deutschland erfolgt über ein dichtes Netz von Agenturpartnern, das sukzessive auf rund 400 Standorte ausgeweitet werden soll. Dann hat jeder Interessent die Möglichkeit, im Umkreis von etwa 30 Kilometern einen i-MiEV zu testen.

Jeder Agenturpartner der Marke kann sich als ausgewiesenes Mitsubishi-Green-Mobilty-Center zertifizieren. Voraussetzung ist eine mehrtägige, spezielle Schulung für Elektrofahrzeuge, die von der Mitsubishi-Motors-Handelsorganisation angeboten wird. Die so qualifizierten Betriebe sind dann in der Lage, Wartungs- und Reparaturarbeiten durchzuführen.

Mitsubishi gewährt für seinen Stromer, der sich an jeder gesicherten handelsüblichen Steckdose aufladen lässt, drei Jahre Fahrzeuggarantie bis 100.000 Kilometer, fünf Jahre Garantie auf die Batterie sowie acht Jahre gegen Durchrostung der Fahrzeugteile.

Der i-MiEV wird seit Mitte Dezember 2010 in Deutschland für rund 35.000 Euro an Endkunden ausgeliefert. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: