Neuer Kia Sorento ist (Import-)„Allradauto des Jahres 2010“

9. April 2010

Nur fünf Monate nach seinem Marktstart wurde der neue Kia Sorento von den Lesern der Zeitschrift „AutoBild Allrad“ zum besten Import-SUV seiner Klasse gekürt. Bei der zum neunten Mal durchgeführten Wahl der „Allradautos des Jahres“, an der sich insgesamt 116.336 Leser der Allrad-Zeitschrift beteiligten, war der völlig neu konzipierte Kia-Allradler in der Kategorie „Geländewagen/SUV von 25.000 bis 40.000 Euro“ nominiert. In dieser mit Abstand am stärksten besetzten Klasse standen neben sieben deutschen Fahrzeugen 27 Modelle ausländischer Marken zu Wahl – eine große Konkurrenz, in der sich der neue Sorento als „Importsieger“ behauptete. In der Gesamtwertung belegte der Kia zudem Platz drei und musste sich mit 8,18 Prozent der Stimmen nur dem VW Tiguan (14,23 Prozent) und Audi Q5 (13,87 Prozent) geschlagen geben. Auf den weiteren Plätzen folgen Ford Kuga (6,43 Prozent), BMW X1 (5,45 Prozent), BMW X3 (5,20 Prozent) und Audi A4 Allroad (4,95 Prozent).

„Ich möchte mich bei den Lesern von ‚AutoBild Allrad’ für diesen Preis bedanken, der zu den wichtigsten Auszeichnungen im SUV-Bereich gehört“, sagte Dong Cheol Seol, Geschäftsführer (CEO) von Kia Motors Deutschland, bei der Preisverleihung, die im Vorfeld der AMI in Leipzig stattfand. „Es freut mich sehr, dass unser neuer Sorento mit seinem zukunftsweisenden Konzept und seinem sportlich-dynamischen Design nahtlos an die Beliebtheit seines Vorgängers anknüpfen kann. Unsere einzigartige 7-Jahres-Garantie wird diesen modernen Großstadt-SUV noch beliebter machen.“

Im europäischen Crashtest Euro NCAP erhielt der Kia-SUV für seine Sicherheitsausstattung die Bestnote „5 Sterne“. Serienmäßig an Bord sind neben der elektronischen Stabilitätskontrolle (inklusive Traktionskontrolle, Berganfahrhilfe und Bergabfahrhilfe) Front- und Seitenairbags vorn, Kopfairbags vorn und hinten sowie Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer und aktive Kopfstützen an beiden Vordersitzen. Seit Januar 2010 gewährt Kia europaweit für alle neu zugelassenen Fahrzeuge der Marke eine Herstellergarantie von sieben Jahren oder 150.000 Kilometer Laufleistung für das gesamte Fahrzeug inklusive Antriebsstrang. Hinzu kommen beim neuen Sorento unter anderem zwölf Jahre Garantie gegen Durchrostung ohne Kilometerbegrenzung. (Auto-Reporter.NET/um)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: