Opel Astra Sports Tourer ab sofort bestellbar

4. August 2010

Der neue Opel Astra Sports Tourer, der auf dem Pariser Autosalon im Oktober seine Weltpremiere feiert, ist ab sofort bestellbar. Die Motorenpalette umfasst ab Marktstart drei Turbodiesel und fünf Benziner zwischen 100 und 180 PS. Als 1.4 ecoFLEX mit 74kW/100 PS startet der neue Kombi ab 18.000 Euro.

Für Zuladungen bietet der Astra ein variables Ladevolumen zwischen 500 und 1.550 Litern. Mit umgeklappten Rücklehnen erreicht der Laderaum eine Länge von 1.835 Millimetern. Neu in der Kompaktklasse ist das Rücksitzsystem „FlexFold“. Durch Tastendruck lösen sich die Rückenlehnen per Federkraft elektrisch und klappen im Verhältnis 60/40 nach vorn. Mit an Bord des Astra sind ergonomische Vordersitze, das adaptive mechatronische FlexRide-Fahrwerk, das adaptive Fahrlicht AFL+ sowie die Frontkamera, die Verkehrszeichen erkennt und den Fahrer vor einem versehentlichen Verlassen der Fahrspur warnt.

Niedrige Betriebskosten sorgen für eine günstige Typklassen-Einstufung. Mit der Vollkasko-Klasse 13 für den 74 kW (100 PS) starken 1.4, den 1.6 mit 85 kW (115 PS) und den 1.4 Turbo mit 88 kW (120 PS) ist der Astra Sports Tourer nach Herstellerangaben der Kompakt-Kombi mit der besten Bewertung. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: