Opel Astra Sports Tourer erobert Segmentspitze

26. April 2011


Bereits kurz nach seiner Markteinführung hat der Opel Astra Sports Tourer im ersten Quartal 2011 sowohl in Deutschland als auch in Europa die Führung im Segment der kompakten Kombis übernommen. Zugleich konnte er seine Zulassungen hierzulande gegenüber dem Vorjahresquartal um nahezu 100 Prozent steigern. Zusammen mit der Fünftürer-Version stiegen die Registrierungen der Astra-Modellfamilie im Vergleich zum ersten Quartal 2010 um 25,2 Prozent.

11.832 Astra Sports Tourer wurden in den ersten drei Monaten 2011 in Deutschland zugelassen; im vergangenen Jahr waren es 5.983 Fahrzeuge. Insgesamt wurden 21.028 Einheiten der gesamten Astra-Baureihe erstmalig registriert. Mehr als die Hälfte aller Astra-Zulassungen entfielen somit auf den Kombi.

In Europa sind die Zulassungen des Sports Tourers im Quartalsvergleich nach vorläufigen Zahlen von rund 14.000 auf über 27.000 angestiegen. Insgesamt konnte die Astra-Modellreihe europaweit im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund neun Prozent zulegen. (Auto-Reporter.NET/br)
   

Bisherige Suchbegriffe:

opel astra sports tourer

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: