Opel gewinnt Red Dot Award für Kommunikation-Design

24. Oktober 2013


Der freche Opel ADAM ist zum einen der Individualisierungs-Champion unter den schicken Kleinwagen, zum anderen ist er ein echter Kommunikations-Star: Mit seinem via SIRI sprachgesteuerten Infotainment-System IntelliLink ist der ADAM der am besten vernetzte Kleine. Dazu passt hervorragend die Konfigurations-App fürs iPad mit dem schönen Namen ADAM&YOU.Im Stil eines Computerspiels entworfen, ist die App ein eindrucksvolles Videospielerlebnis in hochwertiger 3D-Visualisierung, das eine virtuelle Probefahrt ermöglicht und einen direkten Link zum Opel-Online-Konfigurator enthält. Der Nutzer kann dadurch das Fahrzeug während des Konfigurationsprozesses auf vollkommen neue und dynamische Weise erleben. ADAM&YOU hat die Markteinführung des Opel ADAM in rund 35 Ländern Europas unterstützt. Für die Jury des Red Dot Design Awards ist die App perfekt umgesetzt worden und daher preiswürdig.Der renommierte Design-Preis wird auch für Gestaltungen in der Kommunikation verliehen. In der Kategorie Mobile & App konnte Opel gemeinsam mit den Systempartnern RTT und Sevenval als Best of Best über die Ziellinie fahren. In der Jury-Begründung für die Auszeichnung heißt es außerdem: „Die Opel ADAM-App ist faszinierend, da sie an die Grenzen dessen geht, was ein vergleichender Konfigurator leisten kann. Der Kunde kann das Modell dabei quasi Probe fahren, indem er das iPad wie ein Lenkrad dreht. Das Design überzeugt mit klarem Layout und hoher Attraktivität.“ Die Opel-App ADAM&YOU kann kostenlos im iTunes Store heruntergeladen werden. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: