Opel schenkt 10.000 Schülern ein IAA-Ticket

27. August 2013


Opel lädt 10.000 Schüler im Klassenverbund samt Lehrer zum kostenlosen Besuch der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt ein. Die Tickets können nach dem bekannten Müller-Prinzip – wer zuerst kommt, mahlt zuerst – abgerufen werden. Bis zu 10.000 Teilnehmer erhalten nach Eingang der Einsendungen ein kostenloses IAA-Ticket für den Zeitraum vom 14. – 22. September.Darüber hinaus sind alle Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 8 aufgerufen, im Rahmen der Opel-Schulklassenaktion an einem IAA-Gewinnspiel teilzunehmen. Dabei gibt es eine von drei täglichen Führungen über den Opel-Messestand zu gewinnen (Einsendeschluss ist der 5. September 2013).Im Mittelpunkt des exklusiven Rundgangs steht neben der Erklärung innovativer Produkte und Technologien auch ein kleiner Workshop, bei dem Opel die attraktiven Ausbildungsangebote und Job-Perspektiven im Unternehmen vorstellt. Die Abteilung „Bewerbermarketing und technische Berufsausbildung“ leitet vor Ort sowohl die Führung als auch den Kurz-Workshop.Die Schulklassenaktion führen die Rüsselsheimer in Kooperation mit den Medien-Partnern Hit Radio FFH und Planet Radio durch. Teilnahmebedingungen und Anmeldebögen können unter www.ffh.deoderwww.planetradio.deheruntergeladen werden.(Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: