Paris Motor Show 2010: VW Feuerwerk der Innovationen

30. September 2010

Die neun Marken des VW-Konzerns präsentierten am Vorabend des Pariser Salons ihre Highlights. Den Anfang machte der elektrischen Seat IBE-Concept, gefolgt vom 500 PS Kohlefaser Lamborghini „Seisto Elemento“, der in 2,7 sec von Null auf hundert beschleunigt, dem Familien VW Caddy „Comfort-Line“, einem Skoda Octavia Green E-Line Concept, dem Porsche Speedster, von dem nur 356 Stück gebaut werden sollen, dem Bugatti Veyron Supersport, der mit seinen 1.200 PS vor wenigen Tagen mit 431 km/h den Weltrekord für straßenzugelassene Sportwagen aufgestellt hat (und zum Preis von über einer Million Euro schon 22 mal verkauft wurde), dem Passat der 7. Generation, dem neuen Bentley Continental GT und einem Audi Leichtbau Concept. Besondere Überraschung: Der VW Konzern hat ItalDesign mit Giorgetto Giugiaro übernommen, der einst den ersten Golf gezeichnet hat.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: