Plus X Award: Opel verteidigt Titel als innovativste Marke

10. Juni 2013


Opel ist führend bei der Entwicklung wegweisender Automobile und Technologien – aus der Preisverleihung des Plus X Award ging die Marke erneut als „Most Innovative Brand“ in der Produktgruppe Automotive hervor. Damit holt der Automobilhersteller bereits zum dritten Mal seit 2010 den begehrten Innovationspreis und verteidigt seinen Titel vom vergangenen Jahr. Nachdem die international besetzte Jury im Februar bereits zahlreiche Gütesiegel an Opel ADAM, Cascada und Mokka vergeben hatte, zeichnete sie Opel nun acht weitere Male aus: Das neue Mittelklasse-Cabrio Cascada überzeugt mit seinem hochwertigen Stoffverdeck und durchdachten Kofferraum in den Kategorien High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität, die aktiven Sicherheitssysteme in ihrer Funktionalität. Die von der Aktion Gesunder Rücken e.V. zertifizierten Opel-Sitze erfreuten die Jury-Mitglieder mit ihrer herausragenden Ergonomie und der Zafira Tourer BiTurbo erhielt den Plus X Award für High Quality, Design und Funktionalität. Insgesamt zählt Opel so beim diesjährigen Plus X Award 21 Gütesiegel. Zudem glänzen der Cascada, der Zafira Tourer BiTurbo und das ADAM FlexFix-Fahrradträgersystem in ihrer jeweiligen Kategorie als „Bestes Produkt des Jahres 2013“. Vor mehr als 300 geladenen Gästen aus Industrie und Handel sowie Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Medien und Politik vergab die Jury zum zehnten Mal die Plus X Awards. Über tausend Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle standen zur Wahl, die Besten erhielten den international renommierten Innovationspreis. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: