Premium Kühlbox für die Weltmeere

26. Januar 2010

Endlich: Die Skipper konnten sich auf der „boot 2010“ in Düsseldorf richtig freuen! Von allen lang ersehnt, ist sie endlich da: Die neue Waeco CoolFreeze CF-60. Die Hightech-Kompressorkühlbox schließt die Volumenlücke der vielfach ausgezeichneten Waeco-Kühlboxenserie und bietet sämtliche Vorteile ihrer Schwestergeräte. Optimal für den Einsatz an Bord, auf stürmischer See oder im ruhigen Hafen, kühlt die Box stets zuverlässig bis zu Minus 18 Grad. Natürlich nicht nur zur See, aber auch zu Lande in einem Wohnmobil. Sie verbraucht dabei mit etwa 45 Watt aber gerade mal so wenig Strom wie eine normale kleine Glühbirne.

Über den integrierten elektronischen Thermostaten lässt sich die Skipper-Wunschkühlbox digital gradgenau zwischen Plus 10 und Minus 18 Grad einstellen. Viele praktische Detaillösungen machen die Premium Eis-Box zudem zu einem idealen Begleiter auf allen Weltmeeren: Mit ihrem links/rechts wechselbaren Deckelanschlag, der CF-Spezialelektronik mit Softstart und Turbokühlung, dem herausnehmbaren Korbeinsatz, montierbaren Tragegriffen und der One-World-Ausrüstung für durchgängig sämtliche Energieversorgungs-Varianten von 12 bis 240 Volt sowie den Betrieb über Solar-Panels ist sie für jeden Käpt'n das Coolste, was es für seine Getränkekühlung an Bord gibt.

Die Waeco CoolFreeze CF-60 hat das TÜV/GS-Zeichen ebenso wie die e- und CE-Zertifizierung. Ihr Preis beträgt 899 Euro. Weitere Informationen zum WAECO Coolfreeze Kühlboxen-Programm unter: Tel.: 02572 879-190, Fax: 02572 879-390, via E-Mail: ev@dometic-waeco.de oder im Internet unter www.dometic-waeco.de. (News-Reporter.NET/hs)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: