Produzieren Opel und Peugeot/Citroen bald gemeinsam?

29. September 2013


Erfolgt nach der bisherigen Zusammenarbeit von Opel und Peugeot/Citroen (PSA) beim Einkauf, der Logistik und teilweise auch Entwicklung neuer Modelle nun auch eine gemeinsame Produktion? Das berichtet jedenfalls die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Danach soll 2016 oder 2017 der Citroen C3 Picasso nicht mehr wie bisher in der Slowakei, sondern im Opel-Werk im spanischen Saragossa vom Band rollen. Dort wird derzeit der sich im gleichen Segment tummelnde Opel Meriva gefertigt, dessen nächste Generation ohnehin vom PSA-Konzern entwickelt wird. Macht also durchaus Sinn. Da die Fabriken aber sowohl von Opel als auch PSA nicht ausgelastet sind, bleibt die Frage, welchen Obolus die Franzosen erhalten. Eine Kooperation ist ja schließlich keine Einbahnstraße. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: