RALLYE SPANIEN: VW beim Spanien-Start in Barcelona gefeiert

26. Oktober 2013


Emotionaler Auftakt zur Rallye Spanien: Die neuen Rallye-Weltmeister* Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) sowie ihre Volkswagen Teamkollegen Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) und Andreas Mikkelsen/Mikko Markkula (N/FIN) wurden in Barcelona von tausenden Fans gefeiert. Beim zeremoniellen Start der zwölften Saison-Rallye direkt vor der Kathedrale der katalanischen Metropole fuhren die Teilnehmer über die Rampe und anschließend in Richtung der ersten drei Wertungsprüfungen, die bei Dunkelheit ausgetragen werden.Die Rallye Spanien bildet eine Besonderheit im Rallye-WM-Kalender – sie ist die einzige, die sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter ausgetragen wird. Volkswagen liefert nach Mitternacht eine Einschätzung der ersten 61,75 WP-Kilometer sowie Stimmen zum Auftakt der Rallye Spanien. Volkswagen hat an diesem Wochenende die Chance, schon vorzeitig den Gewinn des Hersteller-Titels* in der Rallye-WM zu feiern. Dazu genügt ein siebter Platz eines von zwei Polo R WRC des Teams Volkswagen. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: