Rallye-Spezialist Chris Atkinson dritter Testfahrer des Hyundai-Motorsport-Programms

4. August 2013


Hyundai hat jetzt mit dem Australier Chris Atkinson seinen dritten Testfahrer für seine Vorbereitung zum Teilnahme an der Rallye-Weltmeisterschaft verpflichtet. Der 33-jährige Atkinson unterstützt bei ausgewählten Tests während des restlichen Jahres die bereits nominierten Testfahrer Juho Hänninen und Bryan Bouffier und wird in Kürze seine erste Fahr-Session im Hyundai i20 WRC bestreiten.Als erfahrenes Mitglied der FIA World Rallye Championship hat Atkinson umfassende Kenntnisse aller Terrains der Serie sowie eine solide Erfahrung mit der aktuellen Spezifikation von World Rallye Cars. Der Australier ist zudem der amtierende FIA Asien-Pazifik-Rallye-Weltmeister.Bereits vor seiner ersten Testfahrt besuchte Atkinson den Hauptsitz von Hyundai Motorsport in Alzenau, um sich einen ersten Eindruck vom Team und vom i20 WRC zu machen. Er nutzte die Gelegenheit, um eine erste Sitzprobe in seinem künftigen Testfahrzeug vorzunehmen. „Es ist ein spannendes Projekt. Nach dem Besuch der Hyundai Motorsport Fabrik vor drei Wochen, bin ich sehr vom Engagement des Teams und den bisherigen Leistungen beeindruckt. Durch Einsätze in verschiedenen WRC Autos und bei verschiedenen Events habe ich eine Menge Rallye-Erfahrung gesammelt, und ich werde dieses Wissen nutzen, um die Entwicklung des Hyundai i20 WRC bestmöglich zu unterstützen, “ so Atkinson. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: