Raschig löst Leithe an der Spitze von Chevrolet Deutschland ab

16. Februar 2011


Steffen Raschig, derzeit Director Sales & Marketing bei Chevrolet in Russland, kommt zum 1. April 2011 zurück nach Deutschland, um die Geschäftsführung der Chevrolet Deutschland GmbH von Markus Leithe zu übernehmen. Der 40-jährige Leithe wechselt zu General Motors nach Dubai.

Raschig ist ausgebildeter Kfz-Betriebswirt und seit 1994 in der Automobilbranche tätig. Seine berufliche Laufbahn begann der 41-Jährige bei Transcar in Rüsselsheim. Es folgten Stationen bei Subaru, Isuzu und Kia. Seit 2005 ist er für den GM-Konzern tätig. 2005 startete er hierzulande als Vertriebsleiter bei Chevrolet, verantwortete ab 2008 als Director Sales, Marketing & Aftersales sowie als Country Director die Geschäfte von GM in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Seit Juli 2009 leitet Raschig die Vertriebsaktivitäten für die Marke in Russland, einem der wichtigsten Märkte Chevrolets in Europa. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: