Renault senkt Clio-Einstiegspreis um 1010 Euro

28. April 2014

Picture

Renault erleichtert den Einstieg in einen neuen Clio: In der neuen Basisausstattung Authentique ist der Kompaktwagen jetzt ab 11.790 Euro erhältlich. Damit liegt das exklusiv mit dem neuen 1.2 16V 65-Benziner (47 kW/64 PS) motorisierte Modell 1.010 Euro unter der bisherigen Einstiegsversion Expression. Außerdem staffelt Renault die Ausstattungsstruktur neu und senkt die Preise für sämtliche Varianten sowie den Clio R.S.

Der Basis-Clio verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung mit elektrischen Fensterhebern vorne, Tempopilot und elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegel.

Auch bei den übrigen Clio-Varianten wird das Ausstattungsangebot günstiger. Der Clio Expression ist nun ab 12.590 Euro erhältlich, die Kombiversion „Grandtour" für 13.490 Euro. Dies sind 210 Euro weniger als bisher. Zum Umfang zählen über Authentique hinaus ein Bordcomputer und die asymmetrisch umklappbare Rücksitzbank.

Der Preis für den Clio Dynamique sinkt je nach Motorisierung bis zu 1.010 Euro. Ab 13.990 Euro (Grandtour: 14.890 Euro) bietet die meistverkaufte Version des Kleinwagens Komfortelemente wie das Multimediasystem mit 7-Zoll-Touchscreen und die manuelle Klimaanlage. Außerdem sorgen 16-Zoll-Designräder sowie Chromeinfassungen an Kühlergrill, Scheinwerfern und Seitenschutzleisten für eine edle Optik. Der Clio Grandtour Dynamique verfügt zusätzlich über den umklappbaren Beifahrersitz und die Dachreling in Matt-Chrom-Optik.

Preisgünstiger präsentiert sich mit bis zu 810 Euro Ersparnis auch der Clio Luxe. Die Topausstattung startet künftig bereits mit der Motorisierung TCe 90 eco2 zum Einstiegspreis von 16.190 Euro (Grandtour: 17.090 Euro). Die reichhaltige Serienausstattung umfasst über das Niveau Dynamique hinaus unter anderem das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree, Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer und 16-Zoll-Leichtmetallräder.

Beim dynamischen Clio GT wurde der Preis ebenfalls tiefer gelegt. Mit 19.990 Euro (Grandtour: 20.890 Euro) kostet die Variante mit dem starken TCe 120 EDC-Triebwerk und der sportlichen Optik 760 Euro weniger als bisher.

Um 960 Euro günstiger wird schließlich auch das Topmodell der Clio Familie: Der kraftvolle Clio R.S. TCe 200 EDC steht ab sofort für 22.990 Euro auf der Preisliste. Von der Preissenkung profitieren auch Käufer des Cup-Pakets mit fünf Millimeter tiefer gelegtem Aufbau, härteren Dämpfern und Federn, 18-Zoll-Rädern, spezifischen Leichtmetallrädern in Schwarz sowie roten Bremssätteln. Die hochwertige Option für Sportfahrer ist bereits für 890 Euro verfügbar, 110 Euro weniger als bisher. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: