Röntgenbilder zeigen Akku-Alterung

22. Oktober 2013


Forscher der ETH Zürich haben die Ausdehnung von Zinn-Oxid-Elektroden in Lithium-Batterien während des Lade- und Entladevorgangs geröntgt und auf Video gebannt. Damit können sie Alterungsprozesse durch Degradierung des Elektrodenmaterials darstellen. Dabei dehnen sich die Partikel während des Ladens aus, ziehen sich jedoch bei der Entladung nicht wieder auf ihre ursprüngliche Größe zusammen und splittern ab. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: