Schauspieler-Paar und Kite-Surferin besuchen Volkswagen Nutzfahrzeuge auf dem Caravan Salon 2013

31. August 2013


Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt auf dem diesjährigen Caravan Salon in Düsseldorf die gesamte Produktpalette an Wohn- und Reisemobilen der Marke - vom Caddy Cross Tramper über den California als Beach und Comfortline bis hin zu Pickup Amarok als Basisfahrzeug für vielfältige Outdoor-Aktivitäten. Im Fokus des Messestands steht der California „Generation“, der ab sofort verfügbar ist. Das Sondermodell erscheint anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des California. Großes Interesse weckte das Fahrzeug auch bei prominenten Besuchern. Das Schauspieler-Paar Elena Uhlig und Fritz Karl schaute sich California und Amarok an, und die britische Kite-Surferin Hannah Whiteley reiste an, um sich das passende Mobil für ihre sportlichen Aktivitäten auszusuchen.Der Volkswagen California erlebte seine Premiere 1988 auf dem Caravan Salon in Essen. In den vergangenen 25 Jahren sind mehr als 100.000 Stück verkauft worden. Das Sondermodell Generation ist in der Farbe Blackberry erhältlich, hat anthrazitfarbene 17-Zoll-Leichtmetallräder, eine Privacy-Verglasung, Sitze in Leder/Alcantara-Kombination sowie ein Lederlenkrad. Für noch mehr Reisekomfort sorgen die Komfortschlafauflage, ein Fahrradträger sowie die Geschwindigkeitsregelanlage. Eine weitere Messeneuheit ist der Cross Caddy Tramper, in dem sich durch einen Zeltanbau eine Schlaffläche einrichten lässt.Die steigende Beliebtheit des California spiegelt sich auch in den aktuellen Auslieferungszahlen: Von Januar bis Juli 2013 wurden 4.499 California Beach und California Comfortline an Kunden im In- und Ausland ausgeliefert – gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (4.415) bedeutet dies eine Steigerung um zwei Prozent und damit einen neuen Auslieferungsrekord für diesen Zeitraum. Bis zum Jahresende 2013 wird Volkswagen Nutzfahrzeuge rund 6.500 California produzieren. (Auto-Reporter.NET/hhg)
               

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: