Scirocco R-Cup China: Doppelsieg für Lok

24. März 2014

Picture

William Lok hat den Saisonauftakt des Volkswagen Scirocco R-Cup China gewonnen. Der Rennfahrer aus Hong Kong dominierte das Rennwochenende in Zhuhai nach Belieben, fuhr in beiden Qualifikationen auf die Pole-Position und überquerte in den zwei Rennen als Erster die Ziellinie. Im ersten Lauf lag er 12,5 Sekunden vor Kevin Tse und rund 15 Sekunden vor David Lau.

In Lauf zwei war es deutlich enger: Dort siegte Lok mit einem Vorsprung von gerade einmal 0,087 Sekunden vor Naomi Schiff. Lau wurde Dritter. In der Gesamtwertung führt Lok nun deutlich mit 40 Punkten vor Lau (24) und Tse (15). Das nächste Rennwochenende des Volkswagen Scirocco R-Cup China wird vom 23. bis 25. Mai in Schanghai ausgetragen. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: