Singen für guten Zweck: Benefizkonzert im Audi Forum Neckarsulm

14. März 2011


„Große Hilfe für kleine Helden“, so heißt nicht nur die Stiftung an der Heilbronner SLK-Kinderklinik, sondern auch der Titel, unter dem der Chor „Open Doors“ bei einem Benefizkonzert zugunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes vor 700 Zuhörern im Audi Forum Neckarsulm sang.

Der 2009 gegründete Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst betreut Kinder, Eltern und Geschwister, deren Leben sich durch die Diagnose einer tödlichen Erkrankung drastisch verändert hat. Paten begleiten die Familien durch diese schwere Zeit: Sie besuchen sie zu Hause, bieten Gespräche an oder veranstalten Geschwistertage, an denen die Aufmerksamkeit beim Spielen und Basteln ganz den Geschwisterkindern gewidmet ist.

Audi engagiert sich regelmäßig für soziale Einrichtungen in der Umgebung. Seit 1977 wurden beispielsweise durch die jährlich veranstaltete Audi-Belegschaftsspende mehr als 3,5 Millionen Euro für karitative Zwecke überreicht.

Audi-Werkleiter Albrecht Reimold überreichte dem Stiftungsgründer Ralf Klenk den Autoschlüssel für einen Audi A1, der den ehrenamtlichen Paten der Hilfsorganisation für einige Monate kostenfrei für ihre Einsätze zur Verfügung stehen wird. Gemeinsam mit Antje Bauer, der Leiterin des Audi Forum Neckarsulm, übergab Reimold an Prof. Dr. med. Walter Kachel von den SLK-Kliniken und Ute Kohler, Koordinatorin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes, auch einen Scheck über 5.000 Euro. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: