Skoda Fabia Combi und Octavia Combi sind Familienautos des Jahres

12. September 2013


Skoda Fabia Combi und Octavia Combi eignen sich ideal für Familien. So lautet das Ergebnis der gemeinsamen Leserwahl der Fachzeitschrift ,AutoStraßenverkehr‘ und des Monatsmagazins ,Eltern‘. An dem Voting zum ,Familienauto des Jahres 2013‘ nahmen 35.774 Leserinnen und Leser teil. Der Fabia Combi siegte in der Preisklasse bis 15.000 Euro. In der Kategorie zwischen 15.000 und 20.000 Euro vereinte der Octavia Combi die meisten Stimmen auf sich. Damit gewann die tschechische Traditionsmarke bei der renommierten Leserwahl zwei von sieben Klassen.„Dieses hervorragende Ergebnis freut uns sehr und bestätigt einmal mehr, dass unsere Modelle hohen praktischen Nutzwert mit vorbildlicher Sicherheit vereinen“, sagte Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH, anlässlich der Übernahme der Auszeichnungen. „Fabia Combi und Octavia Combi erfüllen alle Anforderungen, die Familien im täglichen Einsatz an ein Auto stellen.“Die Bewerber für die Auszeichnung zum besten Familienauto mussten mehrere Kriterien erfüllen, die insbesondere im Alltag mit Kindern von großer Bedeutung sind. Hierzu zählt zum Beispiel ein Kofferraumvolumen von mindestens 400 Litern, eine familientaugliche Karosserieform, eine einfache und bequeme Beladbarkeit sowie möglichst hohe Variabilität. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist das Thema Sicherheit. So muss das elektronische Stabilitätsprogramm ESP bei allen Fahrzeugen zumindest gegen Aufpreis erhältlich sein.Anhand dieser Vorbedingungen trafen die Redaktionen von ,AutoStraßenverkehr‘ und ,Eltern‘ eine Vorauswahl und untergliederten die Fahrzeuge in sieben Einstiegspreis-Klassen. Somit trafen in den einzelnen Kategorien Kombis, Vans und SUV aufeinander. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: