Sonderedition Jeep Wrangler Black Edition II

7. März 2015

Picture

Im nächsten Sommer können sich alle Freunde markanter 4x4-Mobile auf die neue Sonderedition Jeep Wrangler Black Edition II freuen. Je nach Markt wird der Black Edition II als Wrangler und/oder Wrangler Unlimited sowie mit 2.8 CRD Turbodiesel (200 PS und 460 Newtonmeter) und/oder 3.6 V6 Pentastar Benzinmotor (284 PS und 347 Newtonmeter) lieferbar sein. Beide Motorversionen arbeiten mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe zusammen.

Seit seinem Marktstart ist das Modell Wrangler nicht nur Synonym für Geländefähigkeit, sondern auch das Modell mit natürlicher Neigung zu Personalisierung, wie die seit Jahren populären Sondereditionen beweisen. Nächster Streich ist die Neuauflage der populären ‚Black Edition‘: Ausgehend von einem Jeep Wrangler Sahara fügt der Black Edition II Merkmale hinzu wie schwarze Elemente wie den klassischen Kühlergrill mit sieben Schlitzen, die 18 Zoll großen Leichtmetallräder, das Jeep-Logo, die Umrandung der Hauptscheinwerfer, die Außenspiegelgehäuse und die Reserverad-Abdeckung. Nicht fehlen dürfen der Kraftbuckel auf der Motorhaube und seitliche Trittbretter. Der Wrangler Black Edition II wird in den Farben Schwarz, Weiß, Rot oder Silber zur Wahl stehen.

Entsprechend der Sahara-Basis verfügt der Wrangler Black Edition II serienmäßig über das Hardtop in Wagenfarbe und ein Soft Top, Multimedia-Entertainment und Satelliten-Navigationssystem mit 16,5 Zentimeter großem Touchscreen, 40 Gigabyte Festplatte, DVD-Player, AUX-Buchse und USB-Anschluss. Im Innenraum fallen das schwarze Leder, die polierten schwarzen Einsätze für Verkleidungen und Lüftungsöffnungen sowie die Vordersitz-Heizung auf.

Die Geländefähigkeit des Jeep Wrangler/Unlimited unterstützt wesentlich die aktuelle Generation des Command-Trac NV241, ein zuschaltbares, zweistufiges Verteilergetriebe mit einem Untersetzungsverhältnis von 2,72:1 für besonders steile Anstiege oder für alle Situationen; in denen geringe Geschwindigkeit, aber sehr viel Kraft benötigt wird. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: