Steht die Website „presse-fordmedia.com“ zum Verkauf?

5. September 2013


Dass die Ford-Presseabteilung telefonisch nicht immer ganz leicht zu erreichen ist, haben schon viele erfahren. Aber gut, es gibt ja das Internet, wo Bilder und Text- Informationen heruntergeladen werden können. Besser als gar nichts und das geht eben schneller.Doch droht diese Infoquelle zu versiegen. Denn wenn man in den letzten Tagen auf den von Ford angegebenen Link „http: //presse-fordmedia.com“ geht, traut man seinen Augen nicht. Dort steht lapidar: Die Domain FordMedia.com steht zum Verkauf. Und bei Interesse braucht man nicht lange die Telefonnummer zu suchen, um sich nach dem Preis zu erkundigen. Sie lautet 702- 666 8882.Da wir den Monat September haben, kann es sich um keinen April-Scherz handeln. Eine Erklärung könnte sein, dass das wirklich stimmt und die Einsparungs-Bemühungen der Kölner nun auch diesen Kommunikations-Weg erreicht haben. Eine andere, dass Ford einen falschen Link angegeben hat. Warum dies noch niemandem aufgefallen ist, kann man als Außenstehender nicht beurteilen. Es könnte an der Nutzung der Seite liegen, oder eben daran, dass die Kölner telefonisch eben nicht immer ganz leicht zu erreichen sind. (Auto-Reporter.NET/Hans H. Grassmann)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: