Stühlerücken im BMW-Vertrieb

20. März 2017

Picture

Der Führungskreis des BMW Group Vertriebs Deutschland verändert sich: Heiner Faust (49) folgt auf Martin Thiel als Leiter Vertrieb Handelsorganisation und Direktgeschäft BMW Vertrieb Deutschland und berichtet er direkt an D-Vertriebsleiter Peter van Binsbergen.

Martin Thiel, aktueller Leiter Vertrieb Handelsorganisation und Direktgeschäft des BMW Vertrieb Deutschland, wird zum 01. April 2017 den Bereich wechseln und die Verantwortung für den internationalen Vertrieb an Groß-, Direkt und Sonderkunden der BMW Group übernehmen. Martin Thiel kann auf umfangreiche Erfahrung im Vertrieb der BMW Group zurückgreifen, die er sich in verschiedenen Führungspositionen erwarb.

Seine Nachfolge tritt zum 01. Mai 2017 Heiner Faust an. Er verantwortet derzeit international den Vertrieb und das Marketing von BMW Motorrad. Zuvor leitete er von 2008 bis 2012 Vertrieb, Marketing und After Sales von BMW Motorrad in Deutschland.

„Mit Heiner Faust haben wir einen ausgewiesenen Vertriebsexperten für unsere Sache gewinnen können", so van Binsbergen: „Zusammen mit unseren Partnern in der deutschen Handelsorganisation, wollen wir auch in dieser Konstellation 2017 zu einem Erfolgsjahr machen."

Timo Resch wird die Leitung des internationalen Vertriebs und Marketings von BMW Motorrad übernehmen. Aktuell leitet er das Produkt Management der BMW-Oberklasse. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: