Techno Classica: Alfa Romeo zeigt legendäre Rennwagen

22. März 2011


Auf der 23. Techno Classica in Essen (31. März–3. April) präsentiert Alfa Romeo in Halle 3.0 faszinierende Rennsport-Helden der Jahre 1923 bis 1988. Allen voran der Tipo 159, mit dem Juan-Manuel Fangio 1951 den ersten seiner fünf WM-Titeln gewann.

Aber auch der Tipo B („P3“) auf dem Tazio Nuvolari 1935 am Nürburgring die „Silberpfeile“ niederkämpfte, der Sportwagen-Weltmeister Alfa Romeo 33 TT 12 von 1975, der erste „richtige“ Alfa-Rennwagen RL von 1923 oder der nie zum Einsatz gekommene 164 Procar von 1988 sind nicht nur für Alfisti ganz besondere Highlights der Klassik-Messe am Essener Gruga-Park. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: