Toyota muss schon wieder großen Rückruf starten

29. September 2013


Toyota muss schon wieder einen großen Rückruf starten. Diesmal sind es rund 694.000 Autos des Vans Sienna, betroffen sind Autohalter in den USA, Kanada und Mexiko. Grund des Rückrufs – ein möglicher Defekt am Automatik-Schalthebel, so dass das Fahrzeug trotz eingestellter Parkposition wegrollen kann. Nach Angaben von Toyota USA sind die Modelljahre 2005 und 2055 sowie 2007 bis 2009 betroffen, wobei es mit dem in den USA (Indiana) produzierten Mini-Van bislang zu 21 leichteren Unfällen mit zwei Verletzten gekommen ist. Im Juni und im Juli hatte der japanische Hersteller bereits Hunderttausende von seinen Fahrzeugen in die Werkstatt rufen müssen. (Auto-Reporter.NET/hhg)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: