TÜV Rheinland Award: Volkswagen mit Doppelsieg

23. September 2013


Das Volkswagen Autohaus Schmidt hat den 1. Preis für Kundenzufriedenheit beim TÜV Rheinland Award 2013 gewonnen. Der Vertragshändler aus Recklinghausen setzte sich mit einem sehr guten Ergebnis von 97 Prozent der maximal erreichbaren Punktzahl gegen 85 Mit-bewerber durch. Insgesamt landeten drei Volkswagen Autohäuser unter den Top 10. Beim Herstellerpreis siegte die Marke Volkswagen Pkw. Die Verleihung der Auszeichnungen fand am Freitag in der „Klassikstadt“ in Frankfurt am Main statt.Die Auszeichnung für den Hersteller nahm Emmerich Engels, Leiter Vertriebsorganisation Deutschland Volkswagen Pkw, entgegen. Das entscheidende Kriterium für die Verleihung des Herstellerpreises ist die Anzahl der Vertragshändler einer Automarke, die am TÜV Rheinland Award teilnehmen.Den Sieger des Kundenzufriedenheits-Awards vertrat Eric Schmidt, Geschäftsführer des Autohauses Schmidt. Der TÜV Rheinland Award für Kundenzufriedenheit wurde zum vierten Mal verliehen. In der ersten Phase testeten die Prüfer das Kontaktmanagement der Autohäuser via E-Mail und Telefon sowie bei einem Besuch vor Ort. Dort bewerteten sie auch das Gelände und die Räumlichkeiten. Die zweite Phase beinhaltete einen Werkstattcheck, der nach einem einheitlichen Bewertungsverfahren durchgeführt wurde. Die Jury prüfte, ob alle Fehler an einem zuvor präparierten Fahrzeug gefunden und fachgerecht repariert wurden. Die Ergebnisse der beiden Testphasen wurden anschließend zusammengeführt, um den Sieger zu bestimmen. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: