USA: BMW Motorrad Gesamtsieger bei Studie zur Kundenzufriedenheit

29. März 2014

Picture

Mit zwei Siegen sowie drei weiteren Podestplätzen in insgesamt sechs Bewertungskategorien hat BMW Motorrad die vom Motorcycle Industry Council in den USA unter Motorradbesitzern durchgeführte Studie zur Kundenzufriedenheit überlegen für sich entschieden. Für die Studie wurden im Herbst 2013 insgesamt 50.303 Motorradfahrer von zehn Motorradmarken schriftlich befragt, die sich in der Zeit vom 1. September 2012 bis zum 30. Juni 2013 ein neues Motorrad gekauft hatten.

Den ersten Platz belegte BMW Motorrad dabei in der Kategorie Fertigungsqualität, wo die BMW Motorrad Kunden Finish, Motor und Kraftübertragung, Fahrwerk, Bremsen sowie Bedienelemente besonders hoch bewerteten. Rang eins feierte BMW Motorrad zudem in der Kategorie Garantie und Gewährleistung.

Den zweiten Platz nahm BMW Motorrad in der Rubrik Verkauf und Beratung ein, wo insbesondere die mögliche Modellauswahl sowie die Präsentation der BMW Motorrad Modelle vor Ort bei den Händlern sehr positiv bewertet wurden. Ebenfalls Rang zwei fuhr BMW Motorrad im Kriterium Produktzufriedenheit ein. Neben Fahrkomfort, Design und Bedienerfreundlichkeit würdigten die Befragten hier vor allem die Motoren und Antriebe sowie die Fahr- und Handlingeigenschaften von BMW Motorrädern besonders hoch.

Den dritten Platz belegte BMW Motorrad im Bereich Service, wo insbesondere Arbeitsqualität, Personal und Pünktlichkeit der BMW Motorrad Händler gelobt wurden. Beim Kriterium Anschaffungs- und Unterhaltskosten bewerteten die BMW Motorrad Kunden vor allem die hohen Wiederverkaufswerte von BMW Motorrädern ausgesprochen hoch. Darüber hinaus äußerten sich die BMW Motorrad Kunden auch zu ihrer Markentreue. Demnach empfahlen 80 Prozent der Befragten BMW Motorrad weiter. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: