Volkswagen Bank ist Sieger beim AUTOHAUS BankenMonitor 2013

12. Juli 2013


Die Volkswagen Bank hat beim „AUTOHAUS BankenMonitor 2013“ zum wiederholten Mal den ersten Platz in der Kategorie „Volumenfabrikate“ belegt. Das Fachmagazin „Autohaus“ und das Marktforschungsinstitut „puls“ hatten rund 1.000 Autohändler zu ihrer Zufriedenheit mit freien und herstellerverbundenen Autobanken befragt. Die Auszeichnung wurde zum siebten Mal vergeben. Bereits 2008, 2010 und 2011 hatte die Volkswagen Bank erste Plätze beim BankenMonitor belegt.„Die Auszeichnung macht uns sehr stolz. Sie ist sichtbarer Beleg dafür, dass wir die Marke und den Handel erfolgreich unterstützen. Gerade der guten Zusammenarbeit mit unseren Handelspartnern kommt eine besondere Bedeutung zu: Sie ist der entscheidende Schlüssel für erfolgreiche Geschäfte mit unseren Privat- und Firmenkunden“, sagt Anthony Bandmann, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH.Der AUTOHAUS BankenMonitor bewertet unter anderem die Flexibilität bei der Kreditentscheidung, die Arbeit des Außendienstes oder die Anwenderfreundlichkeit der bankeigenen EDV. Als besondere Stärken der Volkswagen Bank wurden von „puls“ die Leistungen im Customer Relationship Management und im Produktangebot für die Absatzfinanzierung genannt. Überdurchschnittlich abgeschnitten hat auch der Außendienst. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: