Volkswagen ehrt Sieger des Azubi Cup 2013

18. Oktober 2013


Die Sieger des Volkswagen Azubi Cup 2013 stehen fest. Nach einer spannenden Finalwoche wurden die Teilnehmer am gestern in der Wolfsburger Eis Arena feierlich geehrt. Der Volkswagen Azubi Cup ist ein bundesweiter Wettbewerb, in dem die besten technischen und kaufmännischen Auszubildenden der Volkswagen Handelsorganisation ermittelt werden. In diesem Jahr nahmen rund 2.000 Auszubildende teil. Mitmachen können alle Auszubildenden aus den Berufen Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik, Fahrzeuglackierer, Automobil- bzw. Bürokaufmann und die Fachkräfte für Lagerlogistik.Nach einer anspruchsvollen Vorrunde qualifizierten sich die zehn Punktstärksten in jeder Berufsgruppe für die Halbfinale, die im Juni in Wedemark und Würzburg ausgetragen wurden. Die Prüfungen hier bestanden sowohl aus Theorie- als auch aus Praxisaufgaben und dauerten für jeden Teilnehmer insgesamt einen Tag. Nur die drei Besten aus jedem Ausbildungsberuf schafften es ins Finale.Die Auszeichnung der Besten übernahmen am Donnerstagabend Werner Günzel, Leiter Organisationsentwicklung Volkswagen Service Deutschland, und Emmerich Engels, Leiter Vertriebsorganisation Deutschland Volkswagen Pkw. „Die Finaldurchgänge haben uns erneut gezeigt, über was für ein hohes Leistungsprofil unsere Auszubildenden verfügen und wie hoch ihre Motivation ist. Das Wettbewerbsmotto bringt es auf den Punkt: einfach Spitze!", lobte Günzel die Finalisten während der Siegerehrung. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: