Volkswagen lädt zu Familientagen in Autohäuser

31. August 2010

Zur Markteinführung der neuen Modelle Sharan und Touran verwandeln sich deutschlandweit Volkswagen-Autohäuser in große Spielplätze. Unter dem Motto „Das Wochenende gehört der Familie“ können Eltern und Kinder für einen Tag am 4. oder 5. September das gesamte Dienstleistungsspektrum der Marke Volkswagen sowie die neu aufgelegten Familienvans in ihrem Autohaus kennenlernen.
Im Rahmen des Familientages sollen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern die neuen Modelle spielerisch zu erkunden“, erläutert Werner Eichhorn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw.

Bei vielen Handelspartnern bringt eine Rallye mit bis zu sieben verschiedenen Stationen den Besuchern die neuen Modelle und die einzelnen Bereiche des Autohauses näher. So können Kinder beispielweise mit dem Spielauto „Junior Käfer“ einen Verkehrsparcours erkunden, bekommen dadurch einen Einblick in den Straßenverkehr und lernen die Bedeutung der Verkehrsschilder. Wer nach der Fahrt noch drei Fragen erfolgreich beantwortet, bekommt einen Kinderführerschein.

In den Werkstätten der Autohäuser können sich Familien von einem Servicetechniker zeigen und erklären lassen, wie zum Beispiel ein Motor funktioniert, wofür ein Keilriemen notwendig ist oder wie ein Auto eigentlich von unten aussieht.

Zeitgleich mit den Familientagen startet das bundesweite Verkehrssicherheitsprogramm „Sicher im Auto“ von Volkswagen und ADAC. Ziel ist es, die Sicherheit von Kindern als Mitfahrer zu erhöhen. In ausgewählten Autohäusern stehen geschulte Moderatoren zur Verfügung, die über zahlreiche Aspekte zur richtigen Sicherung der kleinen Mitfahrer informieren und Qualitätskriterien für den Kauf eines Kindersitzes ausführlich erläutern. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: