Volkswagen Sachsen unterstützt Zwickauer Tafel

16. November 2011


Die Volkswagen Sachsen GmbH unterstützt die Zwickauer Tafel mit 25.000 Euro bei der Anschaffung eines Volkswagen Crafter. Das Geld für die Spende stammt aus den Erlösen der Tombola anlässlich des diesjährigen Familientags der Volkswagen Sachsen GmbH in Zwickau. Durch den Losverkauf wurden 57.187 Euro eingenommen, die durch die Geschäftsführung auf 60.000 Euro aufgestockt wurden. Bereits Anfang November sind 35.000 Euro an soziale Projekte aus den Regionen Zwickau, Chemnitz und Dresden übergeben worden.Jens Juraschka, Geschäftsführer des Gemeinsam Ziele Erreichen e.V., Trägerverein der Zwickauer Tafel, freute sich: „Wir versorgen wöchentlich mehr als 1.900 bedürftige Menschen im gesamten Landkreis.“ Das neue Kühlfahrzeug sei dringend notwendig, um die Lebensmittelverteilung abzusichern. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: