VW-Konzern ist Marktführer im europäischen Großkunden-Geschäft

27. September 2011


Der Volkswagen-Konzern ist in Summe in den fünf größten EU-Märkten Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien die Nummer eins im Großkundengeschäft. Vom Wolfsburger Konzern mit seinen Pkw-Marken Volkswagen, Audi, Skoda und Seat wurden laut Dataforce im ersten Halbjahr 2011 insgesamt 320.079 Fahrzeuge (Vorjahr 280.932) auf Großkunden zugelassen. Das entspricht einem Plus von 13,9 Prozent.

Im Pkw-Markenranking besonders erfolgreich war die Marke Skoda mit einem Plus von 24,1 Prozent und jetzt 31.008 zugelassenen Fahrzeugen sowie die Marke Seat, die mit einem Plus von 21,7 Prozent jetzt 22.950 Fahrzeuge im ersten Halbjahr zugelassen hat. Audi als beste Premiummarke steigerte ihre Zulassungen von 4,4 Prozent auf jetzt 95.730 Fahrzeuge. Mit einem Plus von 17,2 Prozent und nunmehr 170.391 zugelassenen Fahrzeugen ist die Marke Volkswagen weiterhin die erfolgreichste Marke im Ranking der fünf größten EU-Einzelmärkte. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: