VW-Konzern legt im europäischen Großkundengeschäft weiter zu

7. Dezember 2010


Der Volkswagen-Konzern mit seinen Pkw-Marken ist in den größten EU-Einzelmärkten Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien weiterhin die Nummer eins im Großkundengeschäft. Laut Dataforce wurden von Januar bis September 2010 insgesamt 408.419 Fahrzeuge (Vorjahr 371.691, +9,9 %) zugelassen. Der Marktanteil stieg auf 26 Prozent (Vorjahr 25,3 %). Beliebtestes Modell war in den ersten neun Monaten erneut der VW Golf, auf den Plätzen zwei und drei folgen der VW Passat und der Audi A4.

Der Wolfsburger Konzern bietet im Bereich Großkunden- und Flottenmanagement ein großes Produkt- und Dienstleistungsspektrum. Auf der Automobilseite stehen mit den Marken Volkswagen Pkw und Nutzfahrzeuge, Audi, Skoda und Seat alle Fahrzeugklassen vom Kleinwagen bis zu Oberklasse-Limousinen und Transportern zur Verfügung. Gleichzeitig umfasst das Angebot von Volkswagen Leasing alle für Großkunden relevanten Finanzdienstleistungen wie Versicherungen, Full Service Leasing bis zum kompletten Fuhrparkmanagement. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: