VW optimiert Internetauftritt für Rettungsfahrzeuge

13. März 2014

Picture

Volkswagen hat die Internetseite für seine Rettungsfahrzeuge optimiert. Sie enthält jetzt erstmals zahlreiche Detailaufnahmen der Sonderausstattungen inklusive weiterführender Informationen und sorgt damit für eine deutlich verbesserte Produktdarstellung. Die neuen Features sind künftig noch einfacher zu bedienen.

Der Touareg als Notarzteinsatzfahrzeug, Touran als Kommandowagen sowie weitere Modelle werden ab sofort mit neuen Bildern optimal in Szene gesetzt. Bei Detailaufnahmen der Innenausstattung befinden sich im Foto erstmals sogenannte Hotspots - kleine Buttons auf einzelnen Ausstattungsmerkmalen. Beim Darüberfahren mit der Maus werden detaillierte Erläuterungen und weitere Darstellungen zu den Technologien eingeblendet. So wird beispielsweise die Funkanlage mit zahlreichen Funktionen und Extras genau erklärt.

Gewohnt umfangreich bleiben die Ergänzungsseiten wie Rettungsdatenblätter oder Leitfäden für Rettungsdienste zu den Sonderfahrzeugen. Sie sind über Verlinkungen zu den entsprechenden Volkswagen Pkw-Modellen verfügbar. Außerdem bestehen direkte Verweise zu den Finanzdienstleistungen.

Die Volkswagen Rettungsfahrzeuge sind über den direkten Link www.volkswagen-rettungsfahrzeuge.de sowie über die Volkswagen Website www.volkswagen.de zu erreichen. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: