VW Touareg mit dem iPhone tieferlegen

19. August 2013


Neben den adaptiven KW DDC Gewindefahrwerken, die in ihrer Dämpfercharakteristik bequem per KW DDC App komfortabler oder straffer abgestimmt werden können, ist jetzt auch die KW DLC App für Serienluftfahrwerke erhältlich. In Kombination mit dem KW dlc airsuspension Steuermodul für Serienluftfahrwerke und einer KW W-LAN Box können zahlreiche Automobile und SUV mit Serienluftfahrwerk fahrzeugspezifisch tiefergelegt werden. Bereits heute ist das KW dlc airsuspension Tieferlegungsmodul für aktuelle und alte VW Touareg Modelle ab 1.698 Euro inklusive W-LAN Box lieferbar. Wer die KW DLC App nicht für eine stufenlose Einstellung der Tieferlegung nutzen möchte, erhält das elektronische KW airsuspension Tieferlegungsmodul bereits für 1.399 Euro.Eine optisch ansprechende Tieferlegung für den VW Touareg mit Serienluftfahrwerk ermöglicht die KW DLC (Dynamic Level Control). Dabei handelt es sich um ein elektronisches Tieferlegungsmodul, das über Adapterstecker schnell und einfach mit dem Bordnetz verbunden wird. Das KW DLC ermöglicht eine fahrzeugspezifische Tieferlegung von bis zu 50 Millimetern und kann optional über die KW DLC App stufenlos im Niveau der Tieferlegung eingestellt werden. Die intuitiv bedienbare KW DLC App ist kompatibel per Apple iPhone, Apple iPod touch und Apple iPad und erlaubt es über das ADVANCED Menü, das eigene Fahrzeug millimetergenau abzusenken. Die Tieferlegung erfolgt dabei per Millimeter im fahrzeugspezifischen Verstellbereich. Um das KW DLC per App zu steuern, muss das KW Steuergerät nur mit einem W-LAN Modul erweitert werden.„Über die KW DLC App können auch verschiedene Tieferlegungsniveaus für Fahrten auf der Autobahn oder Schlechtwegestrecken hinterlegt und sogar per E-Mail geteilt werden“, erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker. Die Kommunikation zwischen App-kompatiblen Eingabegerät wie etwa Apple iPhone, iPod touch und iPad erfolgt über eine gesicherte WiFi-Verbindung und dem mit einem W-LAN Empfänger erweiterten KW dlc airsuspension Steuergerät. „Dank der an unserem Tieferlegungs-Steuergerät befindlichen DIP-Schalter wird die Tieferlegung in festgelegten Schritten eingestellt, falls auf die Annehmlichkeiten der KW DLC App verzichtet werden soll.“ Die KW dlc airsuspension für Serienluftfahrwerke ist auch für den Porsche Cayenne und weitere Automobile von Audi, Mercedes-Benz, Range Rover, Bentley und Volkswagen erhältlich. Das elektronische Tieferlegungsmodul von KW wird mit einer fahrzeugspezifischen Steckverbindung mit dem Serienbordnetz verbunden und ist mit den Luftfahrwerksystemen und Fahrerassistenzprogrammen verschiedenster Automobilhersteller kompatibel. So bleiben beispielsweise alle Funktionen von Audi „adaptive air suspension“, Mercedes-Benz AIRMATIC, Mercedes-Benz ABC und weiteren voll bestehen und müssen für die Nutzung der KW airsuspension und der KW DLC nicht deaktiviert werden. Ohne individuelle App-Steuerung ist das KW airsuspension Tieferlegungsmodul für 1.399 Euro erhältlich, als Komplettset inklusive W-LAN Modul kostet es 1.698 Euro. (Auto-Reporter.NET)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: