VW Touran als Gelber Engel unterwegs

27. September 2011


Der ADAC verstärkt seine Straßenwachtflotte ab sofort mit 40 VW Touran. Die 40 Touran bilden den Auftakt für eine weitere Zusammenarbeit mit VW im Bereich der Straßenwacht. Daneben liefert der Autobauer jedes Jahr eine größere Anzahl der Modelle Touran und Golf Variant für den Einsatz als ADAC-ClubMobil.

Die Fahrzeuge in der für die Gelben Engel typischen Farbe Rapsgelb sind mit dem 140 PS starken 2-Liter-TDI und einem Automatik-Direktschaltgetriebe (DSG) ausgestattet. Das Fahrzeug verfügt als Trendline neben Sonderausstattungen wie Climatronic, Winterpaket und Parkpilot vor allem auch über ein modifiziertes Fahrwerk für eine erhöhte Zuladung. Denn immerhin 90 Prozent ihrer Einsatzzeit sind Straßenwachtfahrzeuge mit der vollen Auslastung ihres zulässigen Gesamtgewichts unterwegs. Ein Gelber Engel steht beim ADAC rund sieben Jahre im Dienst und spult pro Jahr etwa 40.000 Kilometer ab. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: