Wechsel in Produktkommunikation von BMW i und MINI

15. Juli 2011


Der Münchner Autobauer BMW besetzt die Produktkommunikation von BMW i und MINI neu. So wird der 45-jährige Cypselus von Frankenberg, er verantwortete bislang die MINI-Kommunikation, zum 1. September 2011 für die Marke BMW i sprechen. In dieser Funktion wird von Frankenberg an den Chef der Technologiekommunikation, Ralph Huber (42), berichten.

Von Frankenbergs Job bei MINI übernimmt künftig Andreas R. Lampka. Der 33-Jährige war bisher Sprecher für die X-Modelle der Bayern. Als Chef der MINI-Kommunikation berichtet er an Michael Rebstock (49), Leiter Produktkommunikation. (Auto-Reporter.NET/arie)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: