Weiche Schale, harter Kern: smart fortwo Coupé mit Softtop-Optik

25. Juli 2016

Picture

Ab September besitzt das smart fortwo coupé serienmäßig ein Volldach mit schwarzem Stoffbezug. Dieses Dach mit dem besonderen 'Faux Cabriolet'-Look wird zusammen mit weiteren Änderungen zum Modelljahr 2017 eingeführt. Neu sind ebenso Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht. Das neue Volldach mit Stoffbezug ist serienmäßig beim smart fortwo coupé. Für die Line proxy sowie Brabus und Brabus Xclusive ist es ohne Mehrpreis anstelle des dort serienmäßigen Panoramadachs mit Sonnenschutz erhältlich. Das Textilverdeck des smart fortwo cabrio ist nun auch in hellbeige und braun erhältlich.

Das LED & Sensor-Paket (550 Euro) beinhaltet künftig Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht. Diese leuchten bei Kurvenfahrt in die Kurvenrichtung und erhöhen damit die Fahrsicherheit.

Das Sport-Paket heißt künftig ‚Sleek Style‘-Paket; an Ausstattungsumfang (16"-Leichtmetallräder, Sportfahrwerk mit 10 Millimeter Tieferlegung, Abgasanlage mit verchromter Endrohrblende, Multifunktions-Sportlenkrad im 3-Speichen-Design in Leder, Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen) und Preis (650 Euro) ändert sich nichts. Hintergrund der Umbenennung ist eine stärkere Differenzierung zum Brabus Sport-Paket. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: