Weltkindertag 2013 im Mercedes-Benz Museum „Chancen für Kinder!“

20. August 2013


Anlässlich des Weltkindertages 2013 spielen am Sonntag, 22. September 2013, die Jüngsten die Hauptrolle im Mercedes-Benz Museum. Es gibt spezielle Führungen, eine Zaubershow und weitere spannende Programmpunkte rund um das Thema Mobilität. „Chancen für Kinder!“ – diesen Titel trägt der diesjährige Weltkindertag. UNICEF und das Deutsche Kinderhilfswerk machen sich damit für das Recht von Kindern auf gleiche Chancen im Bildungssystem stark. Kinder und ihre Familien stehen auch im Mercedes-Benz Museum am Sonntag, 22. September 2013, im Mittelpunkt.Bei kostenfreien Führungen können Kinder in drei Altersgruppen (4 bis 6, 7 bis 10 sowie 11 bis 14 Jahre) die automobilen Schätze des Museums entdecken. Anmeldungen für die 60-minütigen Führungen sind am Veranstaltungstag vor Ort möglich. Mit einer ganz besonderen Zaubershow voller Magie und überraschender Momente nähert sich Alexander Hartmann dem Thema Mobilität. Beginn im Großen Saal ist jeweils um 11, 13, 15 und 16 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.Bei der Mini-DTM können Nachwuchsrennfahrer ihr Talent unter Beweis stellen und Modellautos mit bis zu 30 km/h auf der hauseigenen Rennstrecke fernsteuern. Und beim Unimog-Parcours im Außenbereich des Mercedes-Benz Museums dürfen die Jüngsten unter den Mobilitätsbegeisterten (3 bis 8 Jahre) hinter das Lenkrad eines Tret-Unimogs klettern. Als Belohnung winkt ein Unimog-Führerschein.Für kleine und große Fußballfans gibt VfB-Maskottchen Fritzle Autogramme. Wer möchte, kann sich am Mercedes-Benz SLS fotografieren lassen (13 bis 16 Uhr). Das persönliche Erinnerungsfoto wird im Anschluss an die Veranstaltung kostenfrei zugeschickt. Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben immer freien Eintritt in das Mercedes-Benz Museum. Am 22. September 2013 darf jedes Kind bis 14 Jahre seine Eltern oder zwei andere erwachsene Begleitpersonen und Geschwister bis einschließlich 17 Jahre zu einem kostenfreien Museumsbesuch einladen. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: