Weltpremiere Monaco Yacht Show: 'Silberpfeil der Meere' enthüllt

27. September 2013


Ein Jahr nach der Präsentation der ersten Design-entwürfe stellen Mercedes-Benz Style und Silver Arrows Marine auf der Monaco Yacht Show vom 25. bis 28. September 2013 das finale Exterieur- und Interieurdesign ihrer neuen Luxusmotoryacht vor – der „ARROW460 – Granturismo“. Sie vereint typische Designelemente der Mercedes-Benz Fahrzeuge mit einzigartigen Innovationen der Bootsindustrie. Entstanden ist eine Luxusyacht, die in eine neue Dimension von Ästhetik und Komfort eintaucht. Bei der Monaco Yacht Show werden Mercedes-Benz Style und Silver Arrows Marine ein zwei Meter großes Modell sowie detaillierte Renderings der 14 Meter langen 'Granturismo der Meere' vorstellen. Gleichzeitig öffnet Silver Arrows Marine die Bücher für Bestellungen der Edition 1. Neben der Yacht zeigt Mercedes-Benz Style in der exklusiven Upper Deck Lounge der Monaco Yacht Show sein gesamtes Produkt-Portfolio.„Unser 'Silberpfeil der Meere' verkörpert mit Emotionalität und Hightech unsere Mercedes-Benz Designphilosophie der sinnlichen Klarheit und damit modernen Luxus“, so Gorden Wagener, Vice President Design der Daimler AG. „Unter dem Label Mercedes-Benz Style entwickeln wir exklusive Designprodukte jenseits des Automobils und bringen so unsere sinnlich-klare und progressive Design- und Formensprache auch in andere Lebenswelten.“„Mit der ARROW460 - Granturismo haben wir etwas Einmaliges geschaffen. Ich bin überzeugt davon, dass die Yacht in den nächsten Jahren zum Blickfang auf den Meeren und in den Yachthäfen der Welt wird", sagt Ron Gibbs, Chairman von Silver Arrows Marine Ltd.Das Design beeindruckt mit klaren Formen und glatten Flächen als Ausdruck kultivierter Sportlichkeit. Der kraftvoll gestreckte Bootskörper verdeutlicht die sinnliche Klarheit des Designs dynamisch, aber nicht aggressiv, anspruchsvoll, aber nicht modisch. Mit ihrem langen Vorschiff, der fließenden, kuppelförmig gespannten Dachlinie und dem leicht abfallenden Heck besitzt die Yacht klassische Automobil-Proportionen.Die Seitenwand wird von einer dezent nach hinten abfallenden Charakterlinie – der Mercedes-typischen „Dropping Line“ – strukturiert. Durch die konvex-konkave Bewegung der gesamten Flanke entsteht ein Bootskörper, der gleichzeitig Spannung und Gelassenheit demonstriert. Die Gesamtkomposition wird durch elegant gestaltete, funktionale Anbauteile akzentuiert. Viel Aufmerksamkeit wurde beispielsweise den Handrelings geschenkt, die perfekt im Exterieur integriert sind. Um die Souveränität und den Führungsanspruch zu unterstreichen, steht die Bugpartie aufrecht und ist betont dreidimensional gestaltet.Auch im Innern zeigt sich die prägende Hand der Automobildesigner. Hier herrschen die typischen Werte eines Mercedes vor: Komfort und das Gefühl, zuhause zu sein. Abgerundet wird dieser Eindruck von exquisiten Materialien wie Nubukleder, Holzpanelen aus Eukalyptusholz sowie einer geschmack­vollen Farbkomposition. Mercedes-Benz Designer haben ein innovatives Raumkonzept für bis zu zehn Passagiere entwickelt. Es verbindet die Eigenschaften eines offenen Boots mit seiner Nähe zum Wasser und dem Genuss von Meer und Sonne mit denen eines Rumpfkabinenboots mit großzügigem Innenraum und Privatsphäre. (Auto-Reporter.NET)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: