Zahl der Woche: Rauchen ist um 124 % teurer geworden als vor 20 Jahren

17. September 2013


Seit der letzten Anpassung des Tabaksteuergesetzes, mit der seit Mai 2011 jährliche Steueranpassungen bis 2016 festgelegt wurden, verteuerten sich die Tabakwaren bis August 2013 insgesamt um 11,1 %. Dabei fiel die Teuerung für einzelne Tabakerzeugnisse unterschiedlich aus. Während die Preise für Zigaretten seit Mai 2011 um 10,6 % stiegen, mussten die Raucher für Zigarren und Zigarillos nur 5,4 % mehr zahlen. Am stärksten traf es die Anhänger selbstgedrehter Zigaretten: Die Preise für Feinschnitt-Produkte erhöhten sich seit Mai 2011 um 16,3 %. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: