Zehnmillionster Volkswagen aus Emden übergeben

6. Mai 2011


Jubiläum in Emden: Heute ist der zehnmillionste im Emdener Werk gefertigte Volkswagen, ein schwarzer Passat Variant BlueMotion Technology, 2.0l TDI 125 kW (170 PS) in Highline-Ausstattung, im Beisein des niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister vom Band gelaufen und wurde einem Hamburger Kunden übergeben.

„Mit diesem Jubiläumsfahrzeug haben wir zehn Millionen Gründe, um auf unsere Arbeit stolz zu sein!“ Mit diesen Worten dankte Werkleiter Jens Herrmann der gesamten Belegschaft, den Zulieferern und Partnern des Werkes für die geleistete Arbeit und das große Engagement. Betriebsratschef Peter Jacobs hob in dem Zusammenhang die Bedeutung für die Arbeitsplätze in der Region hervor. Im vergangenen Jahr fertigten die 8.700 Beschäftigten rund 226.000 Fahrzeuge des nach dem Golf erfolgreichsten VW-Modells.

Das Werk Emden steht für eine umweltverträgliche Automobilproduktion. So fördert das Werk den Ausbau erneuerbarer Energien: Solaranlagen auf den Werksdächern, ein Biomassekraftwerk mit eigenem Energiewald und die leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt produzieren aktuell rund ein Drittel der am Standort Emden benötigten Energie. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: