ZF verteidigt Titel als beste Marke für Nutzfahrzeuggetriebe

21. Mai 2010

Der Zulieferer ZF konnte seinen Spitzenplatz bei der Leserwahl der Fachmagazine „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ im Jahr 2010 verteidigen. Seit der Einführung der Wahl vor sechs Jahren ging die Auszeichnung in der Produktgruppe „Getriebe“ immer an die Friedrichshafener. Ausschlaggebend für die Leser waren erneut die hohe Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Getriebe von ZF.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass sowohl Hersteller und Flottenbetreiber als auch die Fahrer unsere Produkte für ihre Qualität schätzen“, so Bernd Stockmann, Leiter Lkw-Antriebstechnik im Unternehmensbereich Nutzfahrzeug- und Sonder-Antriebstechnik bei ZF Friedrichshafen.

Für die Zukunft gerüstet ist ZF auch beim Thema Antriebstechnik. Künftig bietet das Unternehmen für Nutzfahrzeuge Hybridtechnik von der Komponente bis zum kompletten Vollhybridsystem. Für im städtischen Verteilerverkehr eingesetzte Fahrzeuge ergeben sich dadurch weitere, erhebliche Kraftstoffeinsparungen.

Die Kunden von ZF haben in Zukunft die Wahl zwischen den bewährten Getrieben ZF-AS Tronic lite und eTronic sowie dem neuen 6-Gang-Automatgetriebe ZF-EcoLife und ihren Hybrid-Versionen. Die Getriebe sind somit „hybrid ready“ und lassen sich problemlos in bereits vorhandene Systeme integrieren. (auto-reporter.net/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: